Archiv für Koriandersamen

Wirsing-​Polenta mit Salsiccia

Polenta und Wirsing zusammen habe ich noch nicht gemacht. Ich fand diese Zusammenstellung allerdings sehr reizvoll. Ich mag Wirsing und ich liebe Polenta, also warum nicht zusammen mit den Beiden kochen, vielleicht mögen sie sich ja und es wird daraus … Weiterlesen

03. November 2013 von Gargantua
Kategorien: Hauptgerichte, Hausmannskost nach Hausfrauenart, Sonniger Süden | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Hasenrücken mit Rosenkohl, Rotwein-​Maronen und Gebäck

Ist ja witzig, wenn man eingeholt wird von seinen eigenen Rezepten. Rosenkohl und Rotweinmaronen nach Meret Bissegger hatte ich vor fast genau einem Jahr verbloggt. Hat mir damals geschmeckt und heute auch wieder. Statt Hirschrücken gab’s diesmal Hasenrücken in einer … Weiterlesen

24. Dezember 2012 von Gargantua
Kategorien: Hauptgerichte, Hausmannskost nach Hausfrauenart, Sonntagsküche | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Rehrücken mit „vergessenen” Wintergemüsen

Damit meinte ich nicht, dass ich das Gemüse vergessen hatte. Mit „vergessenen” Wintergemüsen sind die Gemüse gemeint, die jetzt nicht so oft in der Winterküche verwendet werden. Tomaten, Zucchinis, Auberginen sind ja fast Standard im Gemüseregal, auch im Winter. „Vergessene” … Weiterlesen

25. Februar 2012 von Gargantua
Kategorien: Hauptgerichte, Hausmannskost nach Hausfrauenart, Sonntagsküche | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Rollschinkli auf Meerrettichwirz, oder auf Bundesdeutsch Wacholderschinken auf Meerrettichwirsing

Also es ist jetzt nicht so, dass ich auf dieser Schweizerparodie herumreite, die übrigens die Schweizer ihren Gästen oder auch „Gastarbeitern aus dem großen Kanton” richtig übelnehmen. Mit den Gastarbeitern aus dem großen Kanton sind wir Bundesdeutsche gemeint. Es ist … Weiterlesen

04. Januar 2012 von Gargantua
Kategorien: Hauptgerichte, Hausmannskost nach Hausfrauenart | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Gebackene Süßkartoffeln mit Gremolata

Wer so schön aussieht wie die Blüte der Süßkartoffel, ist entweder giftig oder oberlecker. In diesem Fall ist Letzteres wirklich zutreffend, zwar nicht für die Blüte, aber für die Knolle, die in der Erde dazu wächst. Die Süßkartoffel gehört übrigens … Weiterlesen

05. Dezember 2011 von Gargantua
Kategorien: Diät, Hauptgerichte, vegetarisch | Schlagwörter: , , , , , , | 1 Kommentar