Aldi Weintest Teil 3: „Le Rouge“

Zutaten

lerouge.jpg

  • Le Rouge (Aldi)

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Vegetarisch: Nein
Portionen: 1

Beschreibung

Ein Liter fränzösischer Rotwein für 1,19 ?! Na das wird was sein, oder?

Notizen

Trotz der vorherigen guten Erfahrungen mit Aldiwein hatte ich hier doch arge Bedenken. Aber ich habe tapfer zugegriffen… und wurde nicht enttäuscht. Der Name „Le Rouge“ sagt alles: man erhält für sein Geld einen ordentlichen trockenen, roten Landwein aus dem Süden Frankreichs. Nichts Besonderes, aber das erwartet man angesichts dieses Preises auch nicht. Passt auf jeden Fall gut zu Pizza oder Pastagerichten.

Jürgen
Kocht gerne und fast täglich. Probiert oft Neues aus. Wenn’s sein muss, auch mal aus der Convenience-Food-Abteilung (aber wirklich nur gaaanz selten), was dann auch regelmäßig hier verbloggt wird.
Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Aldi Weintest Teil 3: „Le Rouge“

  1. Pingback: Aldi Weintest Nr. 9: Rosso Trentino 2006 - Lotta - kochende Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aldi Weintest Teil 3: „Le Rouge“

Jürgen 22:06