Hähnchen mit Zitronengras und Erdnüssen

5 Jahre lag das Rezeptheft „Der besondere Genuss Thai-Küche“ vergraben in einer Ecke. Dabei sind da soooo leckere Rezepte drin.

Zutaten
  • 6 – 8 Hähnchenkeulen (ca. 1,2 kg)
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 3 Stängel Zitronengras
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
  • 1 Chilischote
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL brauner Zucker oder Palmzucker
  • 3 EL Fischsoße
  • 2 EL helle Sojasoße
  • 5 EL Erdnußöl
  • 1 rote Paprikaschote
  • 50 g Erdnusskerne (ungesalzen)

Zubereitungszeit: 20 Minuten + 45 Minuten Marinierzeit
Portionen: 4

Zubereitung

Hähnchenkeulen abspülen, trockentupfen, im Gelenk zerteilen und in eine flache Form legen.

Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Vom Zitronengras die trockenen Teile und die äußeren Blatter entfernen. Stängel ebenfalls in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Chili entkernen und sehr fein hacken (wer’s schärfer mag läßt die Kerne drin).

Lauchzwiebeln, Zitronengras, Ingwer, Chili, 1 TL Salz, Pfeffer, Zucker, Fischsoße, Sojasoße und 2 EL Öl gut vermischen. Die Marinade über die Hähnchenschenkel geben und zugedeckt 45 Minuten marinieren.

Die Paprika putzen, entkernen und in Streifen oder Rauten schneiden. In einem Wok oder einer großen Pfanne
das restliche Öl erhitzen. Paprika unter rühren 2 Minuten anbraten und herausnehmen.

Geflügelteile aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Im heißen Öl von allen Seiten ca. 5 Minuten braten. Achtung: durch die zuckerhaltige Marinade bräunen die Teile sehr schnell. Die restliche Marinade dazu gießen und 6 – 7 Minuten köcheln lassen bis die Keulen gar sind. Eventuell noch ein klein wenig Wasser dazugeben, falls die Marinade zu stark einkocht. Die Paprikastücke hinzugeben und noch eine Minute mitgaren lassen.

In der Zwischenzeit die Erdnüsse in einer separaten Pfanne ohne Öl rösten und grob hacken.

Die Hähnchenteile mit der Paprika und den Nüssen anrichten. Dazu passt Jasminreis.

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Hähnchen mit Zitronengras und Erdnüssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hähnchen mit Zitronengras und Erdnüssen

Martina 20:30