Weintest 1: terra biologica Merlot-Cabernet (Sicilia IGT) vom Plus

Weine im Supermarkt zu kaufen ist natürlich immer so eine Sache. Zumal wenn der Wein im Niedrigpreissektor liegt.

Der Biowein vom Plus liegt mit einem Preis von 3,29 Euro schon im Bereich der Schmerzgrenze. Trotzdem: Immer mal wieder findet sich ein gelungener Landwein im Regal; gerade Sizilianer hatte ich schon oft recht Gute auf diesem Preisniveau.

Dieser Wein aus dem vielgelobten Weinjahr 2007 verströmt – wenig überraschend – einen intensiven Beerengeruch beim Öffnen. Übrigens ist er mit Naturkork verschlossen, recht selten für sizilianische Weine. Der erste Schluck offenbart eine zurückhaltende Säure, angenehm wenig Tannine und einen sehr komplexen Beerengeschmack. Leider bleibt der Geschmack auch nach dem Lüften hermetisch. Anstatt sich in deutliche Aromen zu entfalten, bleibt der Eindruck „beerig“ und „schwer“ und sonst nichts. Schade.

Nützlich erweist sich der Wein allerdings zum Zubereiten maltesischer Bragioli. Als aromatischer Kochwein wird er mir hier gute Dienste leisten.

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Weintest 1: terra biologica Merlot-Cabernet (Sicilia IGT) vom Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weintest 1: terra biologica Merlot-Cabernet (Sicilia IGT) vom Plus

Martina 18:27