Editor-Test

yoda-der-faltigeSehr spannend, aber im Moment ist der WYSIWYG-Editor kaputt. Das ist nicht so richtig schön. Die 5.000.000 Tipps dazu im Internet haben bisher nicht wirklich was gebracht …. Augen auf beim Update auf WordPress 2.7!

Waah, im Internetexplorer geht es … oder?!

Oh Mann … als Workaround musste ich jetzt einen anderen Editor installieren. Das macht nicht wirklich Spaß und ist langsam. Ich hoffe, mit der nächsten WordPress-Version wird es wieder besser …

So, und nach heftigem Wühlen und Installieren und Deinstallieren können wir jetzt wenigstens wieder mit der Seite arbeiten. Ist ja ganz nett, die neue WordPressversion, aber sie hat auch Ecken und Kanten.

Gehen denn meine Überschriften noch?

Das Einfügen einer Galerie hatte ich bisher noch nie ausprobiert … wie spannend! Damit sie schön passt, musste ich allerdings in der media.php in folgender Zeile aus 100 96 machen (sonst sitzen die Bilder nicht nebeneinander):

    $itemwidth = $columns > 0 ? floor(96/$columns) : 100;

Und Funktioniert die Mediathek noch?

webtotum

Och guck, geht ohne Schwierigkeiten. Okay, damit kann ich also leben. Sorry für diesen Ausflug ins Testgebiet, aber wat mutt dat mutt!

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Editor-Test

  1. Ja, einerseits … andererseits, es hat halt alles so seine Vor- und Nachteile … und ehrlich gesagt, ich bastele sehr gerne da dran rum. 😉 Fluchen ist gut für den Kreislauf!

    • Noch nicht zu meiner vollen Zufriedenheit … den kaputten Editor hatten schon viele, und geschätzt weniger als die Hälfte scheint das wieder hingekriegt zu haben. Mir graut’s …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Editor-Test

Martina 13:05