Deftiges Paprika-W├╝rstchen-Gulasch

Deftiges W├╝rstchengulasch "Balkan-Style"

Deftiges W├╝rstchengulasch "Balkan-Style"

Also manchmal wirkt Werbung ja doch bei mir. ­čśë Meistens kriege ich von der Werbung im Fernsehen nichts mit, weil ich die Werbepausen gerne f├╝r andere Aktivit├Ąten nutze. Diese Tage habe ich dann aber eine Werbung f├╝r irgendein ***-Fix f├╝r W├╝rstchengulasch gesehen. Und irgendwie bekam ich Lust eines zu kochen. Nat├╝rlich ohne diese Fix-Fertigmischung. Diese Mischungen gefallen mir weder von der W├╝rzung her, noch mag ich die unn├╝tzen Geschmacksverst├Ąrker, Aromen etc. darin. In meiner Rezeptesammlung befindet sich ein Rezept f├╝r Balkangulasch (hab ich das eigentlich schon verbloggt?) und beim Googlen fand ich diverse Rezeptvorschl├Ąge. Letztendlich habe ich dann mein Balkangulasch mit einem W├╝rstchengulaschrezept gekreuzt. Das Ergebnis war richtig lecker. Ich habe es mit einer ganzen Chilischote mit Kernen recht scharf gemacht. Wer das nicht vertr├Ągt oder f├╝r Kinder kocht, macht entweder die Kerne raus oder l├Ą├čt die Chili ganz weg und anstelle des Rotweins kann man dann auch Gem├╝sebr├╝he und einen Schuss Balsamico nehmen. Dann ist es ein sehr mildes Gericht, das seine Sch├Ąrfe praktisch nur noch vom Pfeffer bekommt, aber trotzdem sehr lecker schmeckt.

Zutaten
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 gr├╝ne Paprikaschote
  • 1 – 2 frische Chilischote (je nach Sch├Ąrfe)
  • 2 Dosen gehackte Tomaten (├á 400 g)
  • 400 g Frankfurter oder Wiener W├╝rstchen (Fleischwurst geht auch)
  • 4 EL Oliven├Âl
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL frische Minze
  • 3 Bl├Ątter Lorbeer
  • 1 EL edels├╝├čer Paprika
  • 125 ml kr├Ąftiger Rotwein
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 TL frischer Thymian (oder 3 TL getrockneter)
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Portionen: 4
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zubereitung

Die W├╝rste in ca 2 cm gro├če St├╝cke schneiden. Die Zwiebeln in grobe W├╝rfel schneiden, den Knoblauch fein hacken. Die Paprika waschen, Strunk und Kerne entfernen und in nicht zu kleine St├╝cke schneiden. In einer gro├čen Pfanne mit Deckel die Wurstst├╝cke anbraten, bis sie anf├Ąngen zu bra├╝nen. Dann die Zwiebeln zugeben und diese glasig d├╝nsten. Paprikast├╝cke und Knoblauch zugeben und eine Minute weiterbraten. Mit dem Paprikapulver best├Ąuben, kurz durchr├╝hren und mit dem Rotwein abl├Âschen. Zwei bis drei Minuten eink├Âcheln lassen und dann die gehackten Tomaten und das Tomatenmark zugeben. Die Minze fein hacken, die Thymianbl├Ąttchen von den St├Ąngeln streifen und die Chili sehr fein hacken. Zusammen mit den Lorbeerbl├Ąttern, Zucker, Salz und Pfeffer zu dem W├╝rstchengulasch geben. Mit aufgelegtem Deckel 20 Minuten auf kleiner Flamme k├Âcheln lassen. Wenn die So├če noch zu d├╝nn ist, kann man noch etwas Tomatenmark zugeben. Die Lorbeerbl├Ątter entfernen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und ggf. etwas gemahlener Chili pikant abschmecken. Die gehackte Petersilie untermischen und gleich servieren.

Dazu passen am besten Nudeln (z.B. kleine H├Ârnchennudeln) oder Reis; Salzkartoffeln oder Kartoffelbrei gehen aber auch.

0 Kommentare zu “Deftiges Paprika-W├╝rstchen-Gulasch

Schreibe einen Kommentar zu maja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deftiges Paprika-W├╝rstchen-Gulasch

J├╝rgen 12:29