Gebratener Vanille-Whiskeypudding

Eine Pudding braten? Das konnte ich mir erstmal nicht so richtig vorstellen. Vor allem weil ich Vanillepudding gerne etwas cremig mache und den zu braten wäre kaum einfacher als einen Pudding an die Wand zu nageln. 😉 Aber es geht… wie das hat Ralf Zacherl in „Zacherl – einfach kochen!“ gezeigt. Hier das Rezept:

Zutaten
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 400 ml Milch
  • Zucker nach Anweisung
  • 60 ml Whiskey
  • Zimt, Zucker, Mehl
  • Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 2 EL Butter

Weiterlesen

Chili-Schokokuchen a la Mexico-Mio

Heute hat meine liebe Freundin Uli Geburtstag und ich überlege mir, ob ich nicht, als Dessert für das Abendessen, zu dem ich eingeladen bin, den lecker klingenden Chili-Schokokuchen aus der Hüttenhilfe, sicher so feurig-mexikanisch wie die Leckerbäcker von Mexiko-Mio, nachbacken soll. Ich liebe die Verbindung von Chili und guter Schokolade, und ich habe selbstgezogene Chilischoten, die nicht nur tierisch scharf sondern auch außergewöhnlich aromatisch sind. Die müsste ich natürlich entkernen und auch das Weiße aus dem Inneren (so dünn es auch sein mag) entfernen, damit sie kuchentauglich wären … mal schauen!

Happy Birthday Uli!

Zutaten
  • 250g Butter
  • 250g Schokolade (mind. 70% Kakaoanteil)
  • 250g Zucker (braun)
  • 4 Eier
  • 150g Mehl
  • ½ Päck. Backpulver
  • 1TL rote Beeren (roter Pfeffer)
  • 1TL Zimt
  • 1TL Chili

Für die Füllung :

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1TL Zimt
  • Mehl oder Speisestärke (zum andicken der Kirschen)

Für den Schokoguss:

  • 250g Schokolade
  • ¼ TL Zimt
  • rote Beeren
  • Chilis

Weiterlesen

Hessischer Apfeltraum (die hessische Antwort auf Tiramisu)

Zutaten
  • 200 g Löffelbiskuits
  • 4 EL Calvados
  • 500 g Apfelmus (möglichst wenig gesüßt)
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Quark (20% Fett)
  • 75 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 ml süße Sahne
  • 1/4 TL Zimt

Weiterlesen

 neuere Beiträge 1 2 3 ältere Beiträge

Hessischer Apfeltraum (die hessische Antwort auf Tiramisu)

Jürgen 14:50