Flaschenpost von der südlichen Mosel, Crémant Brut Pinot

Crémant von der südlichen Mosel

Vergessen sie alles was sie über Moselweine wissen, auch die Riesling-Weine von der der Unter-Mosel. Die südliche Mosel, früher Obermosel genannt, hat andere Böden. Kein Schiefer, dafür gibt es dort reichlich Kalkböden, Muschelkalk aus dem Trias. Manchmal sind diese Böden fossilführend, also im Weinberg nicht zu tief graben, sonst könnte eine versteinerte Schnecke über den Weg „huschen“. Die Burgunderrebsorten, Pinot blanc, Pinot noir und auch Auxerrois, eine Burgunderspielart, mögen diese Kalkböden sehr, sie lieben sie geradezu. Das Terroir  prägt die Traube, gibt ihr seine aromatische Herkunft, die der Winzer mit Geschick in seinem Wein umsetzen muss.

Es sind die gleichen Böden wie an der berühmten Cotes de Beaune. Dort werden auch Pinots in vielen Varianten angebaut. Die Weine der südlichen Mosel sind wahrlich nicht so berühmt, wie die Weine der Cotes de Beaune. Dafür sind sie nicht so teuer. Ich habe Pinot blanc, Auxerrois von der deutschen Seite und auch von der luxemburger Seite probiert und war überrascht, welche wunderbar fruchtige,mit feiner Säure untelegte Weine ich für vergleichsweise kleines Geld bekommen habe. Die Krönung von der südlichen Mosel sind die Crémants, Flaschengärungen nach dem Champagner-Verfahren. Beforts Crémant liegt 12 Monate auf der Flasche, wird handgerüttelt und mehrmals jährlich degorgiert. Damit immer ein frischer, spritziger Crémant zu kaufen ist. Cremants haben etwas weniger „Sparkling“ als Champagner, ideal für „Sparkling nights“. Beforts Cremant ist ein Knaller, nicht nur für Silvester!

Der 2010er Nitteler Rochusfels, Crémant brut präsentiert sich mit feiner Pinot-Nase und schönes Gelbgold in der Farbe. Eine leichte Apfelnote mit flüchtigen nussigen Aromen wird gut abgepuffert von der Säure. Ein wunderbarer Crémant, dafür lasse ich viele andere Crémants stehen, und zwar meilenweit.

2010 Crémant Brut Pinot Nitteler Rochusfels

Traditionelle Flaschengärung

0,75 L, Alkohol 12,5% Restzucker 12 g/L Säure 5,7 g/L

€ 8,90 ab Weingut

Weingut Befort

Schulstrasse 17
54453 Nittel an der südlichen Mosel
Telefon (06584) 422
Internet www.befort.de

Gargantua
Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Flaschenpost von der südlichen Mosel, Crémant Brut Pinot

Gargantua 17:15