5-Minuten-Brot

Zutaten
  • 1 kg Mehl
  • 700-720 g Wasser
  • 22 g Salz
  • 15 g Trockenhefe

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Vegetarisch:
Ja
Vorbereitungszeit: 130 (Minuten)
Kochzeit: 30 (Minuten)

Beschreibung

Klingt spannend: ein 5-Minuten-Brot, das man am besten 14 Tage vorbereitet – oder so. Der Teig ist ein Allrounder, er kann für alles mögliche verwendet werden. Wenn nur mein Kühlschrank nicht so klein wäre … da muss ich wohl das Gemüsefach mal ausräumen.

Zubereitung

Temperatur: 225 Grad (Ober-/Unterhitze), vorgeheizt

Die Zutaten in einer großen Schüssel mit Kochlöffel/Mixer/Küchenmaschine verrühren. Abdecken. Für sofortige Verwendung etwa 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen, ansonsten mindestens 8 Stunden in den Kühlschrank packen. Je länger, je besser: bis zu 2 Wochen. Zur Verarbeitung die benötigte Teigmenge abnehmen, beliebig formen (oder in Formen füllen 🙂 ), 40 Minuten ruhen lassen, evtl. einschneiden, dann (mit Schwaden) backen.

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Warteliste abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5-Minuten-Brot

Martina 22:45