Thunfisch-Pilz-Soße für alle mögliche Pasta …

Das ist wohl die Woche der schnellen Rezepte. Letzte Woche war mehr Asia-Woche, irgendwie. Aber es war auch immer stressig und das Kochen sollte einfach nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Muss auch mal sein.

Die Pasta-Soße fand mein Nudel-Gatte so lecker, dass ich sie heute nochmal versuche zu strecken. Ich weiß aber nicht, ob das gut geht. Jedenfalls ist es ein Abendessen, dass in 15 Minuten zubereitet ist und inklusive Wein für 10 Euro auch 4 Personen satt bekommen würde. Keine schlechte Sache.

Man nehme
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 350 – 400 g braune Champignons (je nach Packungsgröße, wenn man sie nur abgepackt bekommt)
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 1 Dose Thunfisch in Wasser
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 3 EL Ölivenöl

Man tue

Nudelwasser kochen und Nudeln nach Packungsanleitung garen.

Derweil Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knobi andünsten. Champignons dazugeben und ca. 4 Minuten mitdünsten. Tomaten dazugeben und einige Minuten einköcheln lassen. Abgetropften, zerrupften Thunfisch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Parmesan dazu nach Geschmack. Ist wirklich lecker, schmeckt angenehm nach Meer. Und im Spätsommer mache ich das mit frischen Tomaten!

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Thunfisch-Pilz-Soße für alle mögliche Pasta …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thunfisch-Pilz-Soße für alle mögliche Pasta …

Martina 17:43