Senfeier

Es gibt Dinge, die mag man wirklich nicht glauben. Zum Beispiel, dass man so etwas einfaches wie Senfeier auch als Fertiggericht kaufen kann. Wirklich, in so gut wie jedem Supermarkt in Berlin sind sie mir begegnet, in der Kühltheke, neben fertiger Currywurst, vorgegarten Bratkartoffeln und Plätzchenteig. Dabei ist die Zubereitung an sich sehr einfach und dauert in etwas so lange, wie man für einen Kartoffelbrei braucht. Na gut, wenn man den nicht aus der Tüte anrührt …

senfeier

Senfeier

Meine Oma pflegt übrigens Senfeier mit Rührei statt mit gekochten Eiern zu machen. Auch eine sehr schmackhafte Version, besonders, wenn es noch grünen Salat dazu gibt. Und wer sich die Arbeit nicht machen möchte, kann statt Püree auch gut einfach Salzkartoffeln dazu servieren!

Zutaten:
  • pro Person 2 Eier

für 4 Portionen Soße

  • 1 kleine Zweibel, fein gewürfelt
  • 2 EL gewürfelter Schinkenspeck oder Speck
  • 2 EL Mehl
  • etwas Butter
  • Gemüsebrühe (1/4 l oder mehr)
  • Senf nach Geschmack (ich nahm 1/3 Glas Bautz’ner „Der Würzige“, mit leicht süßer, würziger Note)
  • mehligkochende Kartoffeln
  • Milch
  • Butter
  • Salz, Pfeffer Muskat
  • 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten

Zubereitung

Eier wachsweich (oder auch hart) kochen, abschrecken, schälen.

Kartoffeln schälen und als Salzkartoffeln aufsetzen. Während die weich kochen, Speckwürfel in einem Topf ausbraten. Wenn sie anfangen, Farbe zu nehmen, die Zwiebelwürfel zufügen, rühren, bis diese glasig sind, Mehl darüberstäuben und jetzt noch einen Stich Butter hineingeben, dass es nicht zu trocken wird. Alles anrösten, bis das Mehl karamellfarben ist, jetzt unter kräftigem Rühren nach und nach die Brühe zugeben, bis die Soße die Sämigkeit hat, die man haben möchte. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Senf einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Senf macht etwas Essig und etwas Zucker den Geschmack runder. Eier einlegen und in der Soße warmhalten.

Die Zwiebelscheiben in Butter braun schmelzen.

Die gegarten Kartoffeln abgießen. Zerstampfen und mit Butter und heißer Milch zu einem lockeren Püree machen. Salzen und die geschmolzenen Zwiebeln unterziehen (oder nach Geschmack einfach darüber träufeln). Alles zusammen servieren.

Grüner Salat passt übrigens vortrefflich dazu!

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Senfeier

  1. Lecker! Hab’s gerade nachgekocht. Mit dem Senf musste ich etwas experimentieren. Nur mit scharfem Löwensenf wurde das irgendwie nicht rund. Ich habe dann noch kräftig bayerischen, süßen Senf dazugegeben und zum Schluss noch einen Schuss Essig. Damit wurde die Soße dann richtig gut. Wobei 250 ml Brühe bei mir nie und nimmer 4 Portionen ergeben.

  2. Scheint ein regionales Gericht zu sein. Hier in Frankfurt sucht man Senfeier vergeblich bei den Fertiggerichten. Egal ob Toom, Aldi, Lidl oder Edeka, es gibt alle möglichen Fertiggerichte, aber nirgendwo Senfeier.

  3. Pingback: Leckere Resteküche: Bratwurstgulasch mit Paprika und grünen Bohnen - Lotta - kochende Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Senfeier

Martina 8:59