Curry selber machen

Zutaten
  • 1 TL Koriander
  • 2 EL Kurkuma
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Bockshornklee
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 1 EL Chili, getrocknet
  • 1 EL Pfeffer – Körner
  • 1 TL Nelke(n)
  • 1 TL Salz

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
Beschreibung

Rezepte für die Curry-Gewürzmischung gibt es viele – wahrscheinlich so viele wie es Haushalte in Indien gibt. Diese hier ist jeden Falls sehr gut … und hat nichts mit dem gelben Pulver gemein, dass man in deutschen Supermärkten unter der Aufschrift „Curry“ zu kaufen kriegt.  Die Zutaten kriegt man in jedem Supermarkt – bis auf den Bockshornklee, dafür ist der Gang ins Gewürzhaus angesagt.

Zubereitung

Alles zusammen in einem Mörser zerkleinern. Sparsam verwenden, der Curry ist scharf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Curry selber machen

Jürgen 21:19