FSFL: Warum schmecken die Spaghetti Aglio e Olio nicht?

Manchmal können selbst scheinbar einfache Rezepte in die Hose gehen, so wie in diesem Fall:

Sehr geehrtes Kochteam.

Ich habe gestern auf die Schnelle Pasta für Besuch aglio e oglio zubereiten wollen, was doch eigentlich kaum schiefgehen kann. Ich weiß gar nicht warum, aber es schmeckte sehr komisch, niemandem hat es geschmeckt.

Ich habe 6 Knoblauchzehen gepresst und in Olivenöl (Bertolli raffiniertes Olivenöl, ich finde kalt gepresstes entwickelt beim Braten unangenehme Aromen) vorsichtig angebraten (Erst Platte voll aufgedreht, dann zurückgeschaltet). Ich hatte auch nicht den Eindruck, dass er sehr dunkel geworden ist (vielleicht doch?). Ich habe auch etwas Salz dazugegeben (falsch?) und dann noch kurz ein paar Kirschtomaten mit angeschwitzt. Zum Schluss noch etwas Rucola untergehoben.

War der totale Flop. Warum? Schlechtes Öl? Schlechter Knoblauch (sah eigentlich gut und frisch aus)? Worauf muss man achten?

Freundliche Grüße

Also ich vermute mal, dass es am Knoblauch lag. Der darf beim Anbraten auf gar keinen Fall zu braun werden, sonst wird er bitter (im Zweifel lieber zu blass als zu dunkel braten). Das geht sehr schnell, vor allem, wenn man in presst. Besser ist es man schneidet ihn in dünne Scheiben oder hackt ihn. Anstelle des Rucolas – der mir darin geschmacklich nicht gefällt – empfehle ich glatte Petersilie (oder Basilikum, je nach Geschmack). Eine Chilischote könnte man auch noch mitbraten. Hier das komplette Rezept für Spaghetti Aglio e Olio (hat bisher allen geschmeckt ;-)).

Jürgen
Kocht gerne und fast täglich. Probiert oft Neues aus. Wenn’s sein muss, auch mal aus der Convenience-Food-Abteilung (aber wirklich nur gaaanz selten), was dann auch regelmäßig hier verbloggt wird.
Print Friendly

Ein Kommentar zu “FSFL: Warum schmecken die Spaghetti Aglio e Olio nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FSFL: Warum schmecken die Spaghetti Aglio e Olio nicht?

Jürgen 14:16