Rote Bete Carpaccio mit Sauerrahm Sauce.

RotenBete Carpaccio mit Sauerrahm

Und da rote  Bete eigentlich ja alles Alleskönner sind passen sie auch und wunderbar zu den noch sommerlichen Temperaturen. Rote Bete besonders Rote Bete Carpaccio   mit  Sauerrahm Sauce. selbst zubereitet,  im Ofen gegart sind wahre  Geschmacksknaller und garnicht vergleichbar mit den vorgekochten eingeschweissten Produkten. Sie haben eine feine  fast schon süsse  Konsistenz.Es fehlt ihnen auch die erdige Komponente , die manchen nicht gefällt. Die Sauerrahm, Creme fraiche Mischung mit dem Meerettich  verfeinert das Rote Bete Carpaccio.

 

Zutaten

  • 3 mittelgroße rote Bete
  • !00 g Meersalz
  • 1 Bio Zitrone
  • Olivenöl
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Creme fraiche
  • 2 Esslöffel  Meerretich
  • 1 Schale rote Rettich Kresse
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Meersalz in eine feuerfeste Form  geben. Die  Roten Bete, ungeschält, darauflegen  und im Ofen Bei 220° C für 1,5 Stunden garen.  Die Rote Bete  den Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die rote Bete schälen. Anschliessend mit einem  mit einem Messer dünn aufschneiden. Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette aufschlagen. Vinaigrette  auf die rote Bete Scheiben  geben. Sauerrahm und Creme fraiche mit dem Meerretich verrühren, leicht pfeffern. Zur Dekoration gab es rote Rettichkresse, was passt besser als diese? Kleine Kleckse auf die Rote Bete Scheiben geben. Als Beilage gab es  gebratene Würfelkartoffeln.

 

Nach einer Idee von Spar Kundenmagazin „Mahlzeit“ aus Österreich

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rote Bete Carpaccio mit Sauerrahm Sauce.

Gargantua 17:42