Duftreis

Zutaten
  • 500 g Jasminreis

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Portionen: 3
Vorbereitungszeit: 20 (Minuten)
Kochzeit: 20 (Minuten)

Beschreibung

Reis kann man auf viele Arten kochen und viele Sorten. Nicht mehr ertragen kann ich normalen Langkornreis, am schlimmsten in Parboiledqualität. Wer einmal Duftreis gekostet hat, wird schwerlich anderes wollen.

Zubereitung

Reis in eine große Schüssel tun und mit kaltem Wasser gut waschen, ca. 3 mal waschen. In ein Sieb geben und 1/4 Stunde ruhen lassen. In einen großen Topf geben und soviel Wasser dazugeben, dass es ca. einen Finger hoch drüber steht. Aufkochen lassen und bei starker Hitze kochen, bis das Wasser in den Reis verdampft ist und sich Blasen an der Oberfläche bilden. Deckel aufsetzen und bei kleinster Hitze oder bei ausgeschalteter Herdplatte (beim Elektroherd) fertiggaren lassen. Das dauert insgesamt ca. 20 Minutn. Vor dem Servieren den Reis „aufbrechen“, also vorsichtig umühren und Luft an die Körner lassen. Erst dann entfaltet sich das Jasmin-Aroma.

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Duftreis

Martina 14:05