Sticky Rice (Klebreis) aus der Mikrowelle

Ja, man kann Klebreis auch in der Mikrowelle zubereiten. Aber ich muss zugeben, dass diese Garmethode nicht so gut ist wie die traditionelle Art der Zubereitung. Wenn man jedoch keinen Bambuskorb oder ähnliches Gerät zum Dampfgaren hat, ist dies eine ganz brauchbare Alternative.

Zubereitung

Reis waschen bis das Wasser klar bleibt und anschließend mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen.

Die Mikrowelle so einstellen, dass ein viertel Liter Wasser in drei Minuten anfängt zu kochen (ca. 600 Watt). In einem Mikrowellen geeigneten Topf mit Deckel, den Reis mit soviel Wasser geben, dass dieses ca. 1 cm über dem Reis steht. Das Wasser in 3 Minuten zum Kochen bringen. Dann die Einstellung der Mikrowelle auf ca. 450 Watt reduzieren und 10 Minuten weiterkochen. Den Reis einmal umrühren und 4 Minuten weiterkochen. Restliches Wasser abgießen und den Reis noch 2 bis 3 Minuten ziehen lassen.

Jürgen
Kocht gerne und fast täglich. Probiert oft Neues aus. Wenn’s sein muss, auch mal aus der Convenience-Food-Abteilung (aber wirklich nur gaaanz selten), was dann auch regelmäßig hier verbloggt wird.
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Sticky Rice (Klebreis) aus der Mikrowelle

  1. Pingback: Sticky Rice (Klebreis) zubereiten | Lotta - kochende Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sticky Rice (Klebreis) aus der Mikrowelle

Jürgen 13:38