Huhn in Weinsoße

Zutaten
  • 1 Brathähnchen
  • 400 – 500 g Kartoffeln
  • 2 handvoll Weintrauben
  • 300 – 400 ml Weißwein (am liebsten Riesling)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Crème fraîche
  • Bratschlauch

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Vegetarisch: Nein
Portionen: 2
Vorbereitungszeit: 15 (Minuten)
Kochzeit: 60 (Minuten)

Beschreibung

Kochen im Bratschlauch ist eine tolle Sache. Alles wird schonend gegart, man muss kein Fett zufügen und nur wenige Gewürze, und hinterher ist der Backofen sauber! Gerade für Geflügelggerichte verwende ich Bratschläuche gerne, aber auch Ragouts kann man schonend und bequem auf diese Art zubereiten.

Zubereitung

Ein Stück Bratschlauch (von Toppits, findet sich bei Frischhalte- und Alufolie im Supermarktregal) nach Anweisung vorbereiten. Kartoffeln schälen und zerteilen, in die Folie geben, salzen. Das Huhn waschen, innen und außen salzen und Pfeffern. Eine handvoll Weintrauben zu den Kartoffeln geben das Huhn auf die Kartoffeln und Trauben betten und mit dem Wein übergießen (vorsicht, damit der Wein nicht aus der Folie schwappt). Bratbeutel verschließen und im 200°C heißen Backofen ca. 1 Stunde schmurgeln lassen. Jetzt den Bratbeutel vorsichtg an einer Stelle aufschneien und die Flüssigkeit in ein hitzefestes Gefäß abgießen. Huhn und Kartoffeln kann man jetzt in einem Bräter noch ein paar Minuten überbacken, wenn man möchte. In einem kleinen Topf oder einer Kasserole die Butter erhitzen, die zweite handvoll Trauben kurz darin schwenken und mit dem Bratfond aus dem Beutel aufgießen. Einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Crème fraîche verfeinern. Alles zusammen anrichten. Dazu einen grünen Salat und einen kräftigen Riesling servieren.

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Huhn in Weinsoße

Martina 16:18