Schnitzel Wiener Art und Bohnengemüse

Zutaten
  • 2 Schweineschnitzel
    2 EL Mehl
    1 Ei
    2 EL Schlagsahne
    1 Tasse Semmelbrösel
    500 g Grüne Bohnen, frisch
    20 g Geräucherter Bauchspeck
    1 Zwiebel
    2 TL Gemüsebrühe instant
    Bohnenkraut
    Salz, Pfeffer
    4 EL Butterschmalz oder Margarine

Schwierigkeitsgrad: Normal
Vegetarisch: Nein
Portionen: 2
Vorbereitungszeit: 30 (Minuten)
Kochzeit: 30 (Minuten)

Beschreibung

Für mich völlig ausreichend: Schnitzel und Gemüse, ich brauche dann keine Beilagen mehr dazu, Salzkartoffeln würden aber prima passen.

Zubereitung

Schnitzel abwaschen, abtrocknen und plattieren, also gut durchklopfen. Salzen und pfeffern und in Mehl wälzen. Ei und Schlagsahne (angeschlagen, also etwas steif) mischen und Schnitzel durch diese Mischung ziehen, anschließen mit den Semmelbröseln panieren. Beiseite stellen und etwas durchziehen lassen.
Bohnen waschen und mundgerecht schnippeln (die meisten Bohnen haben keine Fäden mehr, so dass man beim Putzen da nicht mehr drauf achten muss). Speck und Zwiebeln würfeln, in einem ausreichend großen Topf etwa 1 TL Fett erhitzen, die Speckwürfel anbraten, bis sie anfangen, Farbe zu bekommen, die Zwiebelwürfel dazugeben und mitdünsten, bis auch diese etwas Farbe bekommen. Einen gestrichenen Esslöffel Mehl dazugeben und gut unterrühren, dann mit Wasser ablöschen, Menge nach Gusto und Größe des Esslöffels (die Soße bindet nämlich ab), Bohnen dazugeben, mit Instantbrühe, Pfeffer und Bohnenkraut würzen und garen lassen. Je nachdem, wie die Bohnen beschaffen sind und wie weich man sie möchte, dauert das 10 bis 20 Minuten. Derweil das Fett in der Pfanne erhitzen, ich mache dann immer noch gerne eine ungeschälte, mit der Hand etwas plattgedrückte Knoblauchzehe rein und dann die Schnitzel braten, je nach Dicke brauchen die 10 bis 15 Minuten, schätze ich. Und das war’s.

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schnitzel Wiener Art und Bohnengemüse

Martina 12:37