Salat à la Nicoise

Zutaten
  • 1 Blattsalat (Kopfsalat, Eisberg, Romana …)
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 2 Pellkartoffeln
  • 2 Eier, hartgekocht
  • 1 Dose Thunfisch in Lake
  • je 4 Oliven, schwarz und grün, in Scheiben
  • 1-2 EL Kapern
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Dijonsenf
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Vegetarisch: Ja
Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 30 (Minuten)
Kochzeit: 5 (Minuten)

Beschreibung

Dieser Salat tut etwas so, als ob … ein echter Nizza-Salat muss glaube ich ohne Blattsalat auskommen. Jedenfalls ist er mit etwas Baguette und einem Gläschen Rotwein immer ein Genuss!

Zubereitung

Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Oregano, Senf und feinehackten Koblauch verrühren. Am besten im Mixer oder mit dem Mixstab das Öl dazugeben, bis eine cremige Vinaigrette entsteht.

In einer großen Schüssel die Zutaten dekorativ verteilen: Blattsalat zuunterst, dann geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffeln, kleingeschnittene Tomaten und Paprika, kleingerupften Thunfisch, Kapern, Oliven, in Scheiben oder Achtel geschnittene Eier darauf anrichten und zum Schluss alles mit der Vinaigrette übergießen.

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Salat à la Nicoise

Martina 23:11