Grüne Nudeln mit Lachs

Zutaten
  • 250 g grüne Bandnudeln
  • 200 g Lachsfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • 75 ml Weißwein
  • 125 ml Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • Salz, Pfeffer
  • 1 – 2 EL Petersilie, gehackt

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Vegetarisch: Nein
Portionen: 2
Vorbereitungszeit: 5 (Minuten)
Kochzeit: 20 (Minuten)

Beschreibung

Ein schnelles Essen sollte es geben und das möglichst aus Zutaten, die ich im Haus hatte. Also fiel meine Wahl auf dieses Gericht.

Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit den Knoblauch und die Schalott fein hacken. Das Lachsfilet in kleine Streifen schneiden, in Butter anbraten. In einem extra Topf, die Schalotten und den Knoblauch andünsten ohne dass sie Farbe annehmen. Mit dem Weißwein (trocken und kräftig sollte er sein) ablöschen und auf die Hälfte reduzieren. Die flüssige Sahne dazugeben und weiterköcheln lassen. Die klein gehackte Petersilie hinzugeben. Die gebratenen Lachstreifen dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gar ziehen lassen. Mit den Nudeln vermischen und sofort servieren.

Notizen
Also schnell ging es wirklich. Aber so ganz mein Fall ist es nicht. Die Petersilie fand ich eher störend… und das ganze war mir irgendwie zu lasch.

Jürgen
Kocht gerne und fast täglich. Probiert oft Neues aus. Wenn’s sein muss, auch mal aus der Convenience-Food-Abteilung (aber wirklich nur gaaanz selten), was dann auch regelmäßig hier verbloggt wird.
Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare zu “Grüne Nudeln mit Lachs

  1. Also mit grünen Nudeln kann man mich ja jagen, und zwar reichlich weit. In Kombination mit Lachs gäbe das für mich eher ein grünes Gesicht … 😉 Aber wer’s mag …

  2. Hallo, also mir hat das Rezept gefallen, ist einfach, zumindest für den Anfang, ich werde es probieren. glaube schon, dass das schmeckt. Gruss Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Grüne Nudeln mit Lachs

Jürgen 21:24