Hessischer Apfeltraum (die hessische Antwort auf Tiramisu)

Zutaten
  • 200 g Löffelbiskuits
  • 4 EL Calvados
  • 500 g Apfelmus (möglichst wenig gesüßt)
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Quark (20% Fett)
  • 75 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 ml süße Sahne
  • 1/4 TL Zimt

Schwierigkeitsgrad: einfach
Vegetarisch: Ja
Portionen: 8
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 130 Minuten (inkl. Kühlzeit)

Zubereitung

Süße Sahne fast steif schlagen. Mascarpone, Quark, Zucker und Vanillezucker dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.

Eine Form mit Löffelbiskuits auslegen und mit dem Calvados beträufeln. Apfelmus über die Biskuits verteilen und die Mascarponecreme darüber geben und glatt streichen.

Für mindestens zwei Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit etwas Zimt bestreuen

Jürgen
Kocht gerne und fast täglich. Probiert oft Neues aus. Wenn’s sein muss, auch mal aus der Convenience-Food-Abteilung (aber wirklich nur gaaanz selten), was dann auch regelmäßig hier verbloggt wird.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hessischer Apfeltraum (die hessische Antwort auf Tiramisu)

Jürgen 14:50