Fried Egg Stripes – gebratene Eierstreifen

Das ist eine Beilage, die zum Beispiel zum gebratenen Reis gehört.

Zutaten
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Öl

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Portionen: 2

Zubereitung

Ei in eine kleine Schüssel aufschlagen. Sojasoße dazugeben und mit einer Gabel verquirlen. Knoblauch fein hacken. Das Öl im Wok stark erhitzen. Den Knoblauch zugeben und braten, bis er anfängt zu bräunen. Das reingeben und den Wok etwas schwenken, damit es sich gleichmäßig verteilt. Braten bis die Oberfläche stockt. Einmal wenden und auf der anderen Seite noch eine Minute weiterbraten. Herausnehmen, abkühlen lassen, zweimal zusammenfalten und in dünne Streifen schneiden.

Jürgen
Kocht gerne und fast täglich. Probiert oft Neues aus. Wenn’s sein muss, auch mal aus der Convenience-Food-Abteilung (aber wirklich nur gaaanz selten), was dann auch regelmäßig hier verbloggt wird.
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Fried Egg Stripes – gebratene Eierstreifen

  1. Pingback: Thailändischer gebratener Reis - Fried Rice - Lotta - kochende Leidenschaft

  2. Pingback: Thailändischer gebratener Reis – Jürgens Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fried Egg Stripes – gebratene Eierstreifen

Jürgen 10:00