Endlich eine wirklich scharfe Salami-Pepperoni-Pizza: Dr. Oetker Pizza Salami-Jalapeno

Foto: Pizza Salami-Jalapeno von Dr. Oetker

Pizza Salami-Jalapeno von Dr. Oetker

Pizza mit Salami und Pepperoni gehört zu meinen Lieblingspizzas. Am liebsten natürlich selbst gemachte oder aus der Pizzeria. Aber wenn die Zeit knapp ist und ich mal zu einer Fertigpizza aus dem Tiefkühl- oder Frische-Regal greife, probiere ich gerne die verschiedenen Anbieter durch und habe schon diverse Salami-Pepperoni-Pizzas getestet. Leider war bisher noch keine dabei, die auch nur in die Nähe eines „gut“ gekommen wäre. Müsste ich Schulnoten verteilen, so reichte die Spannweite von 3- bis zu einer glatten 5. Gestern war mal wieder so ein „Fertigpizza-Tag“ und während ich noch etwas unschlüssig die endlos scheinenden Reihen der Kühltruhen mit Fertigpizzas inspizierte, fiel mein Blick auf ein neues Produkt von Dr. Oetker aus der Reihe „Pizzafrische“: Pizza Salami-Jalapeno und auf der Packung stand „feurig scharf mit Mini-Salami und Jalapenos“. Das klang so gut, dass ich mal einen Blick auf die Zutatenliste warf und schließlich eine Packung in den Einkaufswagen packte. 

Also bequem ist so eine Fertigpizza ja schon. Ofen vorheizen, Pizza reinschieben und nach ca. 13 Minuten ist die Pizza fertig. Optisch sah sie schonmal sehr ansprechend aus – genau wie auf dem Foto des Kartons . Wer hin und wieder ein Fertiggericht kauft, weiß, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist. Nicht selten haben die leckeren Fotos auf den Verkaufsverpackung so gut wie nichts mit dem zu tun, was später auf dem Teller landet. Blieb noch die Geschmacksprobe. Ist der Boden knusprig? Hat der Belag die versprochene Schärfe? Und auch das war eine angenehme Überraschung. Die Pizza ist nicht nur gut belegt, sondern auch wirklich scharf! Auch der Teig ist ziemlich gut gelungen. Nicht so perfekt wie in einer guten Pizzeria und auch nicht wie selbst gemacht, aber für ein Fertigprodukt ist das ordentlich. Der Preis von 2,89 € für die 410g-Pizza ist auch okay. Alles in allem gefällt mir die Salami-Jalapeno-Pizza von Dr. Oetker gut. Ich hoffe, die bleibt im Sortiment und wird nicht noch „entschärft“.

Jürgen
Kocht gerne und fast täglich. Probiert oft Neues aus. Wenn’s sein muss, auch mal aus der Convenience-Food-Abteilung (aber wirklich nur gaaanz selten), was dann auch regelmäßig hier verbloggt wird.
Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Endlich eine wirklich scharfe Salami-Pepperoni-Pizza: Dr. Oetker Pizza Salami-Jalapeno

Jürgen 11:31