Pizza

Zutaten
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • lauwarmes Wasser
  • 1 Dose Oro Di Parma Pizzasoße „Pikant“
  • 1 Beutel Pizzakäse, gerieben
  • Salami, gekochter Schinken, Kapern, Artischocken, Champignons, …
  • Salz, Oregano
  • Knoblauch

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Vegetarisch: Nein
Portionen: 2
Vorbereitungszeit: 60 (Minuten)
Kochzeit: 15 (Minuten)

Beschreibung

Der Teig gibt i. d. R. zwei Backbleche voll, von daher ist die Mengenangabe „2 Portionen“ etwas irreführend. Je nach Hunger wird eine Großfamilie bedient …

Zubereitung

Mehl mit Salz, Hefe und Olivenöl mischen, soviel Wasser dazu geben, bis ein elastischer Teig entsteht. Abgedeckt ca. eine Stunde gehen lassen.
Backofen so heiß es geht vorheizen. Ein hitzefester Behälter mit Wasser verbessert das Klima für die Pizza.
Teig dünn ausrollen und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen.Jetzt zuerst die Tomatensoße darauf verteilen (Menge nach Geschmack), etwas salzen und mit Oregano bestreuen und nach Gusto Knoblauch draufpressen. Belag nach Geschmack auf der Pizza verteilen, aber lieber nicht zu viel. Am Schluss mit geriebenem Käse bestreuen. In den heißen Backofen schieben und 10 bis 15 Minuten backen, je nach Backofen. Bitte kontrollieren, ob die Pizza zu schnell dunkel wird! Nach dem Backen nochmal mit Oregano bestreuen und servieren!

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Pizza

  1. Pingback: Pizza mal anders: Lachspizza mit Mango-Dill-Creme - Lotta - kochende Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pizza

Martina 10:50