Aldi Weintest Teil 4: Laturce 2001

Zutaten

laturce_rioja_2001_sm.jpg

  • Laturce Rioja, Reserva 2001

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Vegetarisch: Nein
Portionen: 1

Beschreibung

Hatte ich beim letzten Mal das untere Preisende des Angebots getestet, so war diesesmal das ander Ende dran. Es sollte ein kräftiger Rotwein sein. Und so fiel meine Wahl auf eine Flasche Rioja: „Laturce Reserva 2001“ für 4,99 ?.

Notizen

Nachdem mich die preiswerten Weine bisher nicht enttäuscht hatten, waren meine Erwartungen nun natürlich etwas höher. Und sie sollten auch diesmal nicht enttäuscht werden. Das Etikett gibt 13 % Vol. an und das die Rebsorte Tempranillo verwendet wurde – was für einen Rioja nicht unbedingt überraschend ist. 😉 Der Wein ist kräftig und würzig und hat den typischen Holzgeschmackston, ohne dass dieser zu prägnant ist. Alles in allem bekommt man einen leicht trinkbaren, schönen Wein für vergleichsweise wenig Geld.

Jürgen
Kocht gerne und fast täglich. Probiert oft Neues aus. Wenn’s sein muss, auch mal aus der Convenience-Food-Abteilung (aber wirklich nur gaaanz selten), was dann auch regelmäßig hier verbloggt wird.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aldi Weintest Teil 4: Laturce 2001

Jürgen 22:00