Joghurtcreme mit Erdbeeren und süßem Pesto

In der süßen Ecke bin ich jetzt nicht so zuhause. In der Alltagsküche gibt es eher ein Stück Käse zum Abschluss eines Essens. Um so mehr ist es ein Ansporn bei der Feiertagsküche einen süßen Abgang zu zaubern. Und Gottseidank gibt es world-wide-süßes überall im Netz. Ich bin wieder mal auf der „frisch gekocht“-Seite von Billa gelandet, wenn nicht die, wer dann, kann Süßspeisen machen? Und Joghurtcreme mit süßem Pesto hatte ich ja noch nie gehört, geschweige denn probiert. Süßes Pesto schmeckt wirklich, nicht nur interessant, und bietet einen würzigen Kontrast zu den Erdbeeren!

Zutaten für 2 Personen
  • 300 g Erdbeeren
  • 60 g Zucker
  • 1 kleines Bund Basilikum
  • 1 kleines Bund Zitronenmelisse
  • 40 ml Öl
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 20 g Pinienkerne
  • 50 g weiße Schokolade
  • 200 g cremiges Joghurt
  • 50 g Crème fraîche

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden, mit 2 Esslöffel Zucker bestreuen und zur Seite stellen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Mit Öl, Zitronensaft, 30 g Zucker und den Pinienkernen pürieren. Für die Joghurtcreme die Schokolade fein reiben. Geriebene Schokolade mit Joghurt, Crème fraîche und dem restlichen Zucker verrühren. 1-2 Esslöffel Erdbeeren in die Gläser geben. 1 Esslöffel süßes Pesto daraufgeben und die Hälfte der Joghurtcreme darauf verteilen. Die Schichtung wiederholen und Erdbeeren und süßes Pesto daraufgeben.

Gargantua
Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Joghurtcreme mit Erdbeeren und süßem Pesto

  1. Also mir hat das süße Pesto jetzt nicht so sehr gefallen. Obwohl das eine kreative Mischung ist, aber Basilikum und süß ist nicht so mein Ding. Dafür ist die Joghurt-Creme mit der weißen Schokolade sehr lecker und passt hervorragend zu den Erdbeeren. Vielleicht würde es besser, wenn man das Pesto statt mit Basilikum mit Minze macht. 😉

  2. Ein leckeres Dessert, das so ziemlich jedermanns Geschmack trifft.
    Auch sehr beliebt in den begehrten Berliner Restaurants – demnächst hoffentlich auch mit Erfolg in meiner Küche daheim zubereitet.
    Sehr empfehlenswert für alle Heimgenießer.

    Grüße, euer ScoutConcierge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Joghurtcreme mit Erdbeeren und süßem Pesto

Gargantua 17:06