Spaghetti mit Pesto alla genovese

Wenn’s schnell gehen soll sind Spaghetti mit Pesto alla genovese immer ein gute und leckere Wahl. Während die Nudeln kochen bleibt genug Zeit, das Pesto zuzubereiten. Dieses mal habe ich das Rezept mutig abgewandelt. 😉 Da ich noch eine kleine Menge Kirschtomaten da hatte, die weg mussten, habe ich diese kurz blanchiert, halbiert und unter die Nudeln gemischt. Ein gelungenes Experiment. Die Tomaten geben dem ganzen eine fruchtige Note und machen quasi ein neues Gericht daraus.

Spaghetti mit Pesto alla genovese

Spaghetti mit Pesto alla genovese

Zutaten
  • 250 g Spaghetti
  • 125 g Kirschtomaten
  • 40 g Pinienkerne
  • 40 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Basilikum
  • ca. 40 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Portionen: 2
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zubereitung

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen. Die Tomaten 1 Minute in dem Nudelwasser mitkochen lassen, herausnehmen, halbieren und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Anschließend alle Zutaten gut miteinander vermischen und mit Hilfe eines Mörsers oder eines Pürierstabes zu einer Paste verarbeiten. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den gekochten Spaghetti geben.

Alles gut durchschwenken, die Tomaten dazugeben  und mit frisch geriebenen Parmesan servieren.

Tipp

Man kann das Pesto auch gut auf Vorrat zubereiten. Mit etwas Olivenöl bedeckt hält es sich im verschlossenen Glas im Kühlschrank ca. zwei Wochen. Es läßt sich aber auch sehr gut einfrieren. Am besten im Eiswürfelbehälter. Sobald das Pesto gefroren ist, nehme ich die fertigen Würfel heraus und packe sie in einen Gefierbeutel. So läßt sich für den späteren Gebrauch genau die Menge entnehmen, die benötigt wird. Es hält sich  ohne Qualitätsverlust mehrere Monate.

Jürgen
Kocht gerne und fast täglich. Probiert oft Neues aus. Wenn’s sein muss, auch mal aus der Convenience-Food-Abteilung (aber wirklich nur gaaanz selten), was dann auch regelmäßig hier verbloggt wird.
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Spaghetti mit Pesto alla genovese

  1. Pingback: Gegrillte-Gemüse-Lasagne

  2. Pingback: Schnelle Sommerküche: Pasta mit grünen Bohnen und Pesto | Lotta - kochende Leidenschaft

  3. Pingback: Gemüselasagne mit Pesto | Lotta - kochende Leidenschaft

  4. Pingback: Hähnchenbrust mit Oliven-Tomaten-Gemüse und Mozzarella überbacken | Lotta - kochende Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spaghetti mit Pesto alla genovese

Jürgen 10:27