Schweinefilet, herbstlich, auf Hagebutten und Bandnudeln

Natürlich schaut man bei Wiki nach und stellt fest, dass man immer wieder Neues erfährt. Allerdings wusste ich nicht, dass man die Hagebutte auch Hetschepetsche nennt. Ein süßer Name und dieser ist wahrscheinlich entstanden in Österreich, wie die Seite ostarrichi.org weiß, und stammt aus dem tschechischenen Sprachraum. Sie ham’s halt wirklich mit dem Niedlichen, nirgendwo woanders würde man einen dicken Bauch ein Hendlgrab nennen.

 
Zutaten pro Person
  • 120 g Schweinefilet
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 100 g reife Hagebutten oder 2 Hände voll
  • 20 ml weißer Balsamico
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Pfeffer und Salz
  • 80 g Bandnudeln

Zubereitung

Die Hagebutten waschen, trocknen und halbieren. In einen Topf geben, den Zucker einstreuen und den Balsamico zugeben. Die Hagebutten aufkochen, bei Bedarf etwas Wasser zugeben. Köcheln lassen bis die Hagebutten weich sind und anschliessend durch ein Sieb streichen. Die Hagebuttensauce nach Geschmack salzen und pfeffern. Die Bandnudeln aufsetzen und nach Angabe garen. Das Schweinefilet in cm dicke Scheiben schneiden und im heissen Olivenöl von jeder Seite 2 Minuten braten. Dieses schon fast herbstliche Essen geht wirklich schnell, auch wenn die Hagebutten ein paar Minuten köcheln müssen. Das Schweinefilet und die Nudeln sind schnell gemacht und das ist mein Beitrag für Cucina rapida im September.

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

Gargantua
Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.
Print Friendly

0 Kommentare zu “Schweinefilet, herbstlich, auf Hagebutten und Bandnudeln

  1. Hmmmm. Soße aus Hagebutten. Wäre mir ehrlich nicht in den Sinn gekommen, klingt aber bei dir nicht so abwegig, dass ich das nicht selbst probieren würde. Werde ich. Ich mag Schweinefilet. Und in der Variante ist es mal was neues.

    Kulinarische Grüße vom sonnigen Bodensee
    Jörg von Ichkochwas.de

  2. Pingback: Cucina rapida im September 2011 - Zusammenfassung | Artikel | Rezepte mit Bildern für die anspruchsvolle Hobbyküche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schweinefilet, herbstlich, auf Hagebutten und Bandnudeln

Gargantua 19:37