Hackfleischbällchen gefüllt mit Chorizo und süssauren Karotten, Carote in agro

Diese Rinderhackbällchen sind richtig würzig, und die Chorizo gibt ihnen dazu eine schöne Schärfe. Das ist gut, wenn man vielleicht durch die Gartenarbeit oder durch Sport so richtig geschwitzt hat. Bei den Temperaturen in den vergangenen Tagen war ja „das Erdendasein an sich“ durchaus schon eine schweisstreibende Angelegenheit und da tut etwas Scharfes, Salziges so richtig gut. Ich erinnere mich an eine Wanderung mit meinem Sohn, an einem heissen Tag im Rheintal, ich meine er hat drei Currywürse nacheinander verdrückt, wahrscheinlich weniger wegen der Würste, sondern wegen des Salzes. Aber heute gibt es keine Currywurst es gibt leckere Rinderhackbällchen mit Chorizofüllung. Die süsssauren Karotten lassen sich sehr gut vorbereiten, und im Sommer würde ich sie gerne nur kalt geniessen. Wie sich auch die Hackbällchen abgekühlt oder gar kalt geniessen lassen.

Zutaten für die Hackbällchen
  • 500 gramm Rinderhack
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Paniermehl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • einige Scheiben Chorizowurst
  • 500 ml Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Zutaten für die süssauren Karotten
  • 500 gramm Karotten
  • 1 Kräutersträusschen aus Rosmarin, Minze und Lorbeer
  • 1 Zweig Pimpinelle zur Deko
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Weissweinessig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 4 Esslöffel Olivenöl
Zubereitung der Hackfleischbällchen

Die Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen und feinhacken. Die Chilischote waschen, trockentupfen, halbieren und die Kerne entfernen und ebenfalls fein hacken. Das Rinderhack in eine Schüssel geben, das Ei zugeben , Knoblauch, Zwiebel und Chili unterheben, pfeffern und salzen. Das Hackfleischgemisch gut durchkneten und Semmelbrösel untermischen. Es soll ein fester Teig entstehen, den man gut zu Bällchen formen kann. Die Chorizowurst in Scheiben schneiden, in den Hackfleischteig drücken und mittelgrosse Kugeln formen, Das Olivenöl in einem hohen Topf erhitzen, und die Bällchen im heissen Öl ca. 5 Minuten frittieren. Wer mag einige Scheiben Chorizowurst ebenfalls frittieren, sehr lecker.

Zubereitung der süsssauren Karotten

Die Karotten schälen in 1 cm dicke Scheiben schneiden.Das  Wasser mit dem Weisswein, und dem Weissweinessig erhitzen, die Karotten zugeben. Die Knoblauchzehen schälen, halbieren zusammen mit dem Zucker, dem Olivenöl und dem Kräuterstrauss zu den Karotten geben. Die Karotten ca. 10 Minuten „al dente“ garen. Die Karotten abkühlen lassen und im Kühlschrank einen Tag durchziehen lassen.

Gargantua
Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hackfleischbällchen gefüllt mit Chorizo und süssauren Karotten, Carote in agro

Gargantua 17:11