Spaghetti mit Ziegenfrischkäsecreme

Wenn der kleine Hunger kommt, ein Knoppers? Nein danke! Wenn der kleine Hunger kommt und es schnell gehen muss, dann gibt’s schnelle  Spaghetti. Hier eine leckere Variante mit Ziegenfrischkäsecreme. Ziegenfrischkäse hat einen geringen Fettanteil. Petit Billy, den ich verwendet habe, hat gerade mal 15 % Fettanteil und ist dennoch sehr würzig. Und es geht wirklich „ruck zuck“. Milch und Sahne erwärmen, Petit Billy rein, aufschmelzen lassen, pfeffern und salzen und fertig.

 

Zutaten pro Person
  •  125 g Spaghetti
  • 75 g Ziegenfrischkäse
  • 50 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • Pfeffer und Salz, Muskat
  • 1 Lauchzwiebel

Zubereitung

Die Spaghetti in gesalzenem, kochenden Wasser aufsetzen und bissfest garen. Die Milch und die Sahne erwärmen, aber nicht kochen lassen. Den Ziegenfrischkäse zugeben und aufschmelzen lassen. Wenn die Sauce etwas zu cremig wird, mit ein wenig Milch aufgiessen. Pfeffern und salzen, und wer mag eine Spur Muskat zugeben. Die Lauchzwiebel waschen, abtrocknen und in feine Ringe schneiden. Zum Schluss die Lauchzwiebelringe in die Ziegenfrischkäsecreme geben und mit den Spaghetti vermischen. So kurz wie die Beschreibung ist auch die Zubereitungszeit. Das ist deshalb mein Beitrag zu Cucina rapida im November.

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

Gargantua
Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Spaghetti mit Ziegenfrischkäsecreme

  1. Eine sehr schöne Idee, das mit dem Ziegenfrischkäse. Kam mir gestern sehr gelegen, da ich ein schnelles Essen brauchte. Ich hab gleich die doppelte Menge gekocht. Allerdings habe ich das Rezept abgewandelt. Frühlingszwiebeln hatte ich nicht da und deshalb habe ich eine kleine Zwiebel und eine Knoblauchzehe fein gewürfelt in etwas Olivenöl angeschwitzt. Dann Sahne und Milch aufgegossen und den Ziegenfrischkäse dazugegeben. Da ich kein großer Fan von Muskat bin, habe ich die Soße mit Salz, Pfeffer und zwei TL getrockneten Majoran gewürzt. Sehr lecker!

  2. Pingback: Cucina rapida im November 2011 - Zusammenfassung | Artikel | Rezepte mit Bildern für die anspruchsvolle Hobbyküche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spaghetti mit Ziegenfrischkäsecreme

Gargantua 19:00