Risotto mit Spinat, Risotto con Spinaci

Der kleine Billy ist mittlerweile ein guter Freund in meiner Küche und nicht mehr aus ihr weg zudenken. Ich bereite ihn gerne auch als Frischkäse zu, dazu in einem späteren Blog. Der kleine Billy ist ein Ziegenfrischkäse mit gerade mal 15% Fettanteil. Dass er trotz des geringen Fettanteils so cremig ist, verdankt er er seiner Zubereitung, „moulé à la louche“, einer Rührtechnik, bei der sich Milch und Fett in besonderer Weise miteinander verbinden. Aber ich wollte doch ein Risotto-Rezept verblogggen. Ja, und dieses Rezept lebt von frischem Spinat und dem kleinen Billy. Durch diese beiden Zutaten ist der Risotto garnicht käselastig und schmeckt wunderbar „spinatig“ und frisch, eben vom Ziegenfrischkäse. Die Prise Natron sorgt dafür, dass der Spinat seine Farbe nicht verliert.

Zutaten für 2 Personen
  • 2 Tassen Arborio-Reis
  • 500 g frischer Spinat
  • 1 Prise Natron
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Eidotter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1 Prise Muskat
  • Pfeffer und Salz
Zubereitung

Den Spinat waschen und trockenschleudern. 2 Esslöffel Olivenöl in einen Topf geben, erhitzen und den Spinat zugeben. Die Prise Natron zugeben. Salzen und eine Prise Muskat darüber mahlen und den Spinat zusammenfallen lassen. Den Spinat aus dem Topf nehmen, in ein Tuch geben und gut ausdrücken. Knoblauchzehe und Schalotte schälen und fein schneiden. Olivenöl im Topf erhitzen. Knoblauchzehe und Schalotte anbraten, den Reis zugeben und glasig braten. Mit Gemüsebrühe auffüllen, so dass der Reis gerade bedeckt ist und bei kleiner Wärme köcheln lassen. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, wieder mit Gemüsebrühe auffüllen. Wenn der Risotto langsam gar wird, den Spinat feinhacken, den Ziegenfrischkäse und das Eidotter zugeben und leicht erhitzen. Die Spinatmasse unter den Risotto heben und auf den Teller geben.

Gargantua
Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Risotto mit Spinat, Risotto con Spinaci

  1. Ach, dafür ist der Natron da. Ich hatte ihn als Zutat schonmal in einem Rezept gesehen, aber ohne Erklärung wozu er gut sein soll. Wieder was gelernt.

    • Hallo maX,
      ich hatte mit der Käsefrau gesprochen und sie hatte mir den Importeur genannt. Auf der Seite des Importeurs, Fromi, hatte ich allerdings den kleinen Billy nicht gefunden.
      Die Käsefrau hat mir angeboten, dass Du sie kontaktierst unter
      info@kaesemaus.de, sie könnte Dir weiterhelfen.
      Zweite Möglichkeit Du kontaktierst den Importeur, Fromi, unter:
      http://www.fromi.com/de/kontakt.php.
      Dort kannst Du deine Frage angeben und deine Postleitzahl. Und Fromi könnte Dir seine Kunden in der Nähe auflisten.
      Nicht locker lassen es lohnt sich für den kleinen Billy.
      LG
      Gargantua

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Risotto mit Spinat, Risotto con Spinaci

Gargantua 11:05