„kopflose“ Scampi auf Belugalinsen und Blattspinat

scampi-belugalinsen-blattspinat-lila-karotten

Scampi auf Belugalinsen und Blattspinat

Scampis mit Kopf sehen irgendwie vollständiger aus. Leider gibt es sie im Supermarkt meistens nur geköpft. Ist ja auch nicht tragisch, wir sind ja schliesslich nicht in der Nobelgastronomie. Und die „kopflosen“ Scampis sind für den Käufer auch preiswerter, weil halt ‚Kopf ab‘ ist, und deswegen gewichtsmässig nicht zählt. Jetzt ist aber Schluss mit diesen martialischen Ausführungen, und zurück zum Rezept und das ist nach einer Idee von Saisonküche.ch. Dort wurde es allerdings mit Jakobsmuscheln zubereitet, und für die stellt sich die Frage nach dem Kopf gar nicht, höchstens nach der schicken Schale. Dennoch vielen Dank für die leckere Kreation.

 Zutaten für 2 Personen
  • 150g Belugalinsen
  • ½ lila Karotte
  • 4 Scampi
  • 50g Blattspinat
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lauchzwiebel
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung

Scampi, auch Kaisergranat genannt, waschen und trockentupfen. Ein Esslöffel Olivenöl in der Pfanne erwärmen und die Scampi in der Schale braten und zur Seite stellen. Zwei Esslöffel Olivenöl im Topf erhitzen. Feingeschnittenen Knoblauch und die Belugalinsen zugeben und kurz anschwitzen. Anschliessend die Gemüsebrühe nach und nach zugeben und die Belugalinsen, wie ein Risotto garen. Spinat waschen und abtropfen lassen. Lauchzwiebel in Streifen schneiden. Olivenöl in den Topf geben, Lauchzwiebel und Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Karotten schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Karotten werden ganz zum Schluss untergemischt, sind also fast noch roh. Wer das nicht mag sollte die Karotten kurz im heissen Wasser garen.

 

Gargantua
Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

„kopflose“ Scampi auf Belugalinsen und Blattspinat

Gargantua 14:51