Sauvignon blanc, der Sommerwein oder David gegen Goliath

Sauvignon blanc, der Sommerwein!

Sauvignon blanc, der Sommerwein!

Ich denke meinen ersten richtig guten Sauvignon blanc habe ich in Saumur im Loiretal getrunken. Er war ein Geschmackserlebnis, dass ich so noch  nicht kannte. Eine Explosion von grünen Aromen, Stachelbeere und Johannisbeere, ich finde auch grünen Apfel und Paprika. Warum aber David gegen Goliath. Sauvignon blanc ist eine unglaublich variantenreiche Rebsorte und ich stelle ein Leichtgewicht aus Spanien und eine echte Weissweingranate aus Südfrankreich vor.

Der Spanier mit 11,5 Volumenprozent aus der Edition Alnatura und von der Cooperative Nostra Signora de Manjavacas in Kastillien. Wie kann es sein, dass ein Sauvignon aus Kastillien eine deutlich niedrigere Gradation als ein Sauvignon aus dem Midi in Südfrankreich hat? Ganz einfach der Sauvignon blanc aus der kastillischen Coop wurde früher gelesen. Einige Weine aus der Edition Alnatura werden in Deutschland abgefüllt. Die Tankweine kommen aus Spanien und werden in Deutschland auf Flasche gefüllt. Sicherlich nicht das einzige Ökokriterium des Weines. In Spanien lohnt sich Düngung der Weinberge nicht. Das Klima ist warm und sonnig und der Ertrag wäre mit Düngung auch nicht höher. Darum soviele spanische Bioweine. Unser Sauvignon von La Beaume bringt dagegen stolze 13,5 ° Volumenprozent mit, reichlich für einen Weisswein. La Beaume ist aus einem Weingut in Prat entstanden und durchaus keine schlechte Adresse. Doch nun zu meinem Ergebnis von Leichtgewicht gegen Goliath. Der Sauvignon aus Kastilien besticht durch seine Frucht und Zartheit. Der Gradationunterschied zum Schwergewicht Sauvignon von la Baume ist in der Frucht kaum spürbar. Allerdings punktet das Schwergewicht von La Baume durch seine Fülle und Dichte. Für mich gibt es ein eindeutiges Unentschieden. Den Sauvignon Blanc von Alnatura wurde ich für Meeresfrüchte und Fisch bevorzugen, den Sauvignon blanc gerne zu Kalbsbraten- oder Schnitzel. Beide Weine sind deutschlandweit erhältlich, natürlich der Sauvignon blanc aus Kastillien bei Alnatura 0,75 l für 3,99 € und der Sauvignon blanc von La Baume bei Rewe für 4,99 €. Übrigens auch im Rewe online shop. So man keinen Rewe in der Nähe hat.

Viel Freude beim Verkosten der beiden Weine.

Gargantua
Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.
Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sauvignon blanc, der Sommerwein oder David gegen Goliath

Gargantua 19:38