Falafel Burger mit Spinat und Pilzen

Falafel Burger mit Spinat und Pilzen

Amerika ist das Burgerland. In jedem Diner gibt es meist eine gute, allerdings fleischlastige Auswahl. Bei The Whole Foodmarket, einer an Bioprodukten ausgerichteten Lebensmittelkette gibt es alle Varianten. Mit Rindfleisch  in verschiedenen Versionen, mexikanisch, toskanisch, asiatisch. Die Fischvarianten auf der Basis von Lachs und auch anderen Fischen sind ebenso vielfätig. Absolut umwerfend sind aber die vegetarischen, und die veganen Varianten. Ich habe sie nicht alle probiert, aber die ich hatte waren alle lecker. Das gibt es bei uns so nicht. Aber auf der Basis von Kichererbsenmehl sind Falafelburger auch schnell gemacht. Man weiss was drin ist und kann nach eigenem Gusto würzen.

Zutaten
  • 100 g Kichererbsenmehl
  • 1 Esslöffel Paniermehl
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Prise Koriandersamen, gemahlen
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 Prise  rotes Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Korinthen
  • 200 ml Wasser
  • Pfeffer und  Salz
  • Olivenöl zum Ausbraten
  • 1 grosse Handvoll Blattspinat
  • 200 g Champignon
  • 3-4 Esslöffel Sojacreme cuisine

Weiterlesen

Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.

Gebackener, grüner Spargel mit pochierten Eiern

gebackener Spargel mit pochierten Eiern

gebackener Spargel mit pochierten Eiern

Spargel ist bestimmt der Deutschen Liebling im Frühling, egal ob weiss oder grün.Und die abertausend Zubereitungsarten sind heftig umstritten, ob der wirklich Besten. Unser aller Freund, ;-), Google findet mehr als eine Million Rezepte, da braucht es doch kein Neues. Doch es braucht, weil gebackener, grüner Spargel mit pochiertem Ei gibt’s noch gar nicht und auch nicht auf unserem Kochblog. Saisonküche aus der Schweiz hatte ein schönes Foto und Rezept in ihrem Magazin, für mich die Vorlage für ein leckeres Rezept, Schliesslich wird das Rad ja auch nicht jeden Tag neu erfunden. Ich muss allerdings zugeben, das mit dem Ei pochieren üben wir noch mal.

Zutaten für zwei Personen
  • 500 g grüner Spargel
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 20 g weiche Butter
  • 2 Esslöffel Paniermehl
  • 3 Zweige Estragon
  • 1 Zitrone
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Essig
  • Pfeffer und Salz

Weiterlesen

Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.

Gebackener, grüner Spargel mit pochierten Eiern

Gargantua 19:09