Lachs-Spargel-Platte

Die Lachsterrine mit Forellenstückchen auf Joghurtgelee hat heute mein Kater gefressen. Ist es nicht unglaublich, mit wieviel Fantasie Katzenfutter benamst wird? Katerli ist zwar jetzt volljährig, kann aber trotzdem nicht lesen, hören ja auch nicht mehr, deswegen kann man ihn mit raffinierten Futterkreationen nicht so richtig beeindrucken. Beeindruckend war aber wohl der Inhalt des Aluschälchens, der Kater wäre fast erstickt, weil er vor lauter Fressen nicht zum Luft holen gekommen ist. Ratzfatz war die Pampe weg.

lachs-spargel-platte

Ich versuche, beim Essen nicht ganz so ratzfatz zu sein. Noch immer ist „Diät“ mein Küchenthema, und da soll man ja langsam kauen, um auch von kleinen Portionen mit mikroskopischen Sättigungsbeilagen satt zu werden. Na gut. Aber immerhin: Es wirkt, und ich suche jetzt nach dem nächsten, ambitionierten Ziel, in das ich hineinschrumpfen möchte. Üblicherweise sind das irgendwelche Jeans. Mal schauen.

Das Lachs-Spargel-Rezept entstammt einer Brigitte-Diät. Erstaunlicherweise fand der zwangsweise mitdiätende Gatte es besser als ich. Wo er sonst doch eher mal mehr leidet.

Zutaten für 1 Portion
  • 1 Lauchzwiebel
  • 100 g Cremequark (0,2 % Fett)
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 EL gehackter Dill
  • 1/2 TL gefriergetrockneter grüner Pfeffer (hab ich nicht da, mag ich auch nicht)
  • Salz
  • Limettensaft
  • 100 g Kartoffeln
  • 300 g grüner Spargel
  • 1 TL Kürbiskernöl
  • 100 g Räucherlachsfilet im Stück (ich hab Stremellachs genommen)

Zubereitung

Wasser im Dämpftopf aufkochen. Lauchzwiebel fein hacken, die Hälfte mit Quark, Senf, Honig, Dill und Pfeffer verrühren. Mit Salz und Limettensaft abschmecken. Kartoffeln schälen und halbieren. Spargelenden ca. 2-3 cm abschneiden. Kartoffeln im Dämpfeinsatz etwa 3 Minuten dämpfen, Spargel zugeben und weitere 5-7 Minuten dämpfen. Gemüse herausnehmen und mit Öl, restlicher Lauchzwiebel, etwas Salz und 2 EL Kochwasser vermischen. Lachs in dicke Scheiben schneiden und mit dem Pfefferquark dazu einrichten.

420 Kcal., 12 g Fett

Hat die „Lotta“ erfunden. Kocht täglich. Steht vor allem auf asiatische Küche und Hausmannskost. Mag keine Tiefkühlprodukte und keine Bandnudeln. Isst alles außer …
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Lachs-Spargel-Platte

  1. 100 g? Damit kriegst du während der Diät eine fünfköpfige Familie drei Tage durch …

    Nur wer die Sehnsucht kennt,
    Weiß was ich leide!
    Allein und abgetrennt
    Von aller Freude,
    (…)
    Es schwindelt mir, es brennt
    Mein Eingeweide
    Nur wer die Sehnsucht kennt
    Weiß was ich leide!
    (Goethe, Wilhelm Meisters Lehr- und Wanderjahre)

  2. Sieht schmackhaft aus. Was ist denn Stremellachs? Kenne ich nicht. Weiter viel Erfolg wünsche ich beim Abnehmen, habe selbst – freu mich – seit Anfang Jahr 12 kg weggemacht, ohne Leiden, mit Kalorien zählen bis ich es in den Griff kriegte, trotzdem immer schön Wein trinken, nicht mehr um 11 anbends an den Kühlschrank, oder nur noch selten, wie heute Nacht.

  3. @Erich
    Schön, von dir zu hören. 🙂
    Stremellachs … da sind dicke, geräucherte Lachstranchen (keine dünnen Scheiben). Das Fleisch wirkt auch gegart, möglicherweise ist der heiß geräuchert? Ah ja, in der wikipedia steht ein ganz kurzer Abschnitt dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Stremellachs

    Kalorien zählen tu ich auch, und sonst koche ich mittlerweile normal, notiere aber jede Zutat und rechne dann den Energie- und Fettgehalt aus. Naja, fast normal. Und 4,5 kg seit Fastnacht … die Faustregel lautet 1 Pfund pro Woche, dann ist die Jojo-Gefahr nicht so groß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lachs-Spargel-Platte

Martina 16:41