Cajun Crevetten mit Mango und Pfefferminze

Cajun Crevetten mit Mango und Pfefferminze

Cajun Küche stammt nicht aus einem Land namens Cajun. Cajun ist lediglich ein County in Louisiana. Es ist der Teil von Louisiana der mehrheitlich von Franzosen besiedelt wurde. Und die haben sich ihre Küche, verbunden mit der kreolischen Küche erhalten. Nicht nur in der Küche ist französischer Einfluss zu finden, auch die Rechtssprechung baut noch immer auf dem Code Napoleon auf. Und Louisiana, der Name stammt von Ludwig dem XIV., und  hat eine wechselvolle Geschichte, erst spanisch, dann englisch und amerikanisch ab 1783.  Das Land wurde geteilt und der Osten fiel an Spanien. Napoleon kaufte es den Spaniern 1800 wieder ab. Und 1803 verkaufte es Napoleon an die Amerikaner für 15 Mio. $. Seine europäischen Abenteuer waren zu kostspielig.  Gesehen habe ich diese Art der Zubereitung bei Louisiana-Food bei Smorgasburg.

Zutaten
  • 300 g gekochte Crevetten
  • ½ Mango in Spalten geschnitten
  • ½ rote Paprika
  • ½  rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl.
  • 3 Stängel frische Pfefferminze
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • 1 Glas trockener Weisswein
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Crevetten  waschen und abtropfen lassen. Man kann sowohl vorgekochte, als auch tiefgefrorene Crevetten verwenden. Verwendet man  Vorgekochte, dann verringert sich die Backzeit um die Hälfte. Verwendet man. Tiefgefrorene sollte man  auftauen und abtropfen lassen.  Tiefgefrorene Crevetten gibt es meist ohne Kopf. Das erleichtert das Pulen und sie bleiben länger saftig.  Mango waschen und schälen und in 1 cm dicke Streifen schneiden. Paprika waschen, trocken tupfen und ebenfalls in cm dicke Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Pfefferminzblätter abzupfen und abbrausen und feinhacken. Zwei Pfefferminzspitzen zu Dekoration aufheben. Auflaufform mit dem Olivenöl auspinseln Crevetten und alle anderen Zutaten in die Form geben und mischen. Mit den Chiliflocken mischen Auflaufform mit Alufolie abdecken und in den vorgeheizten (180°C)Backofen geben. Weisswein nicht vergessen. Vorgekochte Crevetten ca. Min 15 erwärmen. Paprika und Zwiebel dürfen ruhig Biss haben,  Tiefgefrorene Crevetten, meist als Garnelen oder Prawns bezeichnet brauchen etwa 30 Minuten hier empfiehlt sich nach 25 Minuten eine Probe ob die Crevetten gar sind und sich gut aus der Schale lösen lassen.

Gargantua
Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.
Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Cajun Crevetten mit Mango und Pfefferminze

  1. Hallo,
    vielen Dank für dieses wirklich tolle Garnelen-Rezept. Besonders die Kombination mit Minze finde ich eine super Idee. Muss ich das nächste mal unbedingt ausprobieren. Damit gibt es nun einen neuen Eintrag in meinem „to try“ Kochbuch 🙂
    Liebe Grüße
    Patric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cajun Crevetten mit Mango und Pfefferminze

Gargantua 16:18