Teufelssosse zu Chicken Fajitas (oder für den Grillabend)

Zu den Chicken Fajitas braucht’s unbedingt auch eine scharfe Soße. Diese hier ist zwar nicht so ganz authentisch, geht dafür aber wesentlich schneller als die Paprika-Chili-Soße.

Foto: Zutaten für die Teufelssosse

Zutaten für die Teufelssosse

Zutaten
  • 250 ml Tomatenketchup
  • 2 – 3 TL Sambal Oelek
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • Spritzer Tabasco
  • Salz

Portionen: 8 – 10
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zubereitung

Zwiebel sehr fein, Paprika fein würfeln.  Alle Zutaten miteinander vermischen. Mit Tabasco und Salz abschmecken.

Anstelle von Tabasco nehme ich manchmal auch 1 TL Worcestershiresauce, 1 TL Weinessig und etwas gemahlene Chili.

Die Soße ist nicht nur für Chicken Fajitas geeignet, sondern macht sich auch sehr gut auf einem Grillabend zu Kurzgebratenem oder Hähnchenschenkeln.

Jürgen
Kocht gerne und fast täglich. Probiert oft Neues aus. Wenn’s sein muss, auch mal aus der Convenience-Food-Abteilung (aber wirklich nur gaaanz selten), was dann auch regelmäßig hier verbloggt wird.
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Teufelssosse zu Chicken Fajitas (oder für den Grillabend)

  1. Pingback: Die mexikanische Tafelrunde

  2. Pingback: Chicken Fajitas | Lotta - kochende Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teufelssosse zu Chicken Fajitas (oder für den Grillabend)

Jürgen 11:05