Shepherd's Pot Pie, englischer Schäferkuchen

shepherd's pie-hackfleisch-kürbis-kartoffelpüree-schafskäse

Shepherd’s Pie, oder auch wie ich ihn im Topf gemacht habe, als Sheperd’s Pot Pie ist ein wunderbares Winteressen. Ich stelle mir vor eine Schafherde in den Midlands, es bläst und stürmt und zwischendrin kommt der unvermeidliche Regenguss. Was wird der Schäfer tun um sein Abendessen zubereiten. Er greift auf seine lokalen Produkte zurück Lammfleisch, Schafskäse, Kartoffeln und zaubert daraus ein herzhaftes Essen, und schliesst bei Sonnenuntergang seine Tür, während seine Hütehunde seine Herde bewachen. Okay ich hab in den letzten Wochen zuviel Uta Danella gesehen 😉 . Ich habe kein Lammhack verwendet, dennoch habe ich versucht möglichst nahe am an einem möglichen Original zu bleiben. Und es ist wirklich ein sehr leckeres schnelles Winteressen. Viel Spass beim Nachkochen.!

Zutaten
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Rinderbrühe
  • einige Esslöffel Rapsöl
  • 1 grosse Scheibe Hokkaidokürbis
  • 6 mehlig kochende Kartoffeln
  • 50 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 100 g Schafskäse (Feta)
  • 3 Zweige glatte Petersilie
  • Pfeffer, Salz und Muskat

Zubereitung

Hackfleisch in der gut gewärmten Pfanne zusammen mit dem feingeschnitten Knoblauch und den feinggehackten Zwiebeln anbraten, Nach einigen Minuten Rinderbrühe zugeben und das Hackfleisch köcheln lassen. Hokkaidokürbis in Zentimeter dicke Schnitzen schneiden.. Salzkartoffeln aufsetzen und garen und anschliessend pürieren unter Zugabe von Milch und Sahne. Kartoffelpüree mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Die Hälfte des zerbröselten Feta unter das Kartoffelpüree heben. Auflaufformen mit Rapsöl auspinseln. Rinderhackfleisch einlegen und Kürbisschnitze auflegen, und feingeschnittene Petersilie darüberstreuen . Zwischendrin pfeffern und salzen. Kartoffelpüree darüber geben, die restlichen Fetawürfel darüber streuen und in den vorgeheizten Backofen bei 200 ° C geben und ca. 20 Minuten backen. Nach einer Idee von Living-at-Home.

 

Gargantua
Meidet Tütensuppen und Dosenchampignons. Ansonsten ist (fast) jeder Fisch willkommen, wenn er sich in der Pfanne ordentlich benimmt.
Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare zu “Shepherd's Pot Pie, englischer Schäferkuchen

  1. Hab ich heute gleich mal nachgekocht. Mit Lamm- anstelle von Rinderhack. Sehr lecker! Bei der Zubereitungsbeschreibung fehlen die Petersilie und die Zwiebel. Erstere habe ich fein gehackt in den Kartoffelbrei gerührt und die Zwiebeln zusammen mit dem Hackfleisch glasig gedünstet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shepherd's Pot Pie, englischer Schäferkuchen

Gargantua 14:03