Gung Priau Wan – Garnelen süß-sauer mit Tomaten und Ananas

Garnelen süß-sauer mit Tomate und AnanasIrgendwas aus dem Meer sollte es heute geben… und es sollte in den Wok. So schwankte ich zwischen Tintenfisch in einer scharfen Soße, Lachs mit Sesam und diesem Garnelenrezept. Frische Ananas hatte ich leider keine, aber die aus der Dose geht auch. Dann sollte man aber unbedingt die Zuckermenge reduzieren! Je nach Süßegrad der Dosenananas genügen ein bis 1 1/2 Esslöffel. Das Ergebnis war ausgesprochen schmackhaft. Und die Garnelen waren wunderbar zart. Am besten serviert man dazu Reis, den man gleich als allererstes aufsetzen sollte. Denn der braucht am längsten.

Zutaten
  • 250 g Garnelen
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1/4 Gurke
  • 1 Karotte
  • 1 kleine rote Paprika
  • 200 g frische Ananas (oder 1 kleine Dose)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl
  • 4 EL Ketchup
  • 3 EL Fischsoße
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Reisessig
  • 1 Prise gemahlene Chili

Weiterlesen

Curry-Spieße mit Huhn und Garnelen

Von gestern sind noch Garnelen übrig geblieben. Zusammen mit etwas Hühnerbrust gibt das hier ein prima Mittagessen. Die Spießchen sind unheimlich lecker und auch wunderbar für die Grillparty geeignet. Das Wetter wird ja langsam so gut, dass man vielleicht bald mal grillen kann. Bis dahin werden sie halt in der Pfanne auf dem Herd zubereitet. 😉

Zutaten
  • 1 EL Thai-Lao-Curry-Paste
  • 3 EL Kokos-Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Fischsoße
  • 200 g Hühnchenbrust
  • 200 g Garnelen
  • 10-12 Holzspieße

Weiterlesen

Asiatische scharfe Spargelsuppe mit Garnelen

Asiatische scharfe Spargelsuppe

Also schlecht ist diese Suppe nicht, aber auch nicht so ganz mein Fall. Ich kann nicht genau sagen woran das liegt. Vielleicht weil sie etwas zu „zitronig“ ist? Wer das mag kriegt jedenfalls eine schöne – etwas andere – Spargelsuppe.

Zutaten
  • 500 g grüner Spargel
  • 40 g Ingwerwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 – 2 Chilischoten
  • 1 Stengel Zitronengras
  • 5 Zitronenblätter
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Limette
  • 1 EL Sojasoße
  • Salz
  • 300 g gekochte Garnelen

Weiterlesen

Die Knusperröllchen-Manufaktur

Heute habe ich den Arbeitstag nach hinten geschoben und erst einmal in der Küche geschuftet, bevor es an die „echte“ Arbeit ging. Für den Abend sind Gäste angesagt, eine Runde, die traditionell mit Snacks versorgt wird. Und meine sind wohl die exotischsten …

Zuerst habe ich also die Zutaten für die Füllung der Cha Gio vorbereitet. Und dann den Arbeitsplatz: Den Stapel getrockenete Reispapierblätter habe ich in Reichweite gelegt, eine Schüssel Wasser mit Ahornsirup (Zuckerrübensirup habe ich gerade nicht da. Ein Schuss Maple auf einen Liter Wasser geht aber auch. Es geht auch ganz ohne …) daneben gestellt. Die Arbeitsfläche habe ich mit einem feuchten Geschirrtuch ausgelegt, ebenso das Backblech, das ich als Zwischenlagerstätte verwendet habe.

Als erstes kamen immer 4 Reispapierblätter in die Schüssel mit Wasser. Dort durften sie etwa eine Minute ziehen. Dann habe ich sie auf der Arbeitsfläche ausgebreitet (etwas zu kurz geraten … warum habe ich das Brett eigentlich untergelegt?). Jetzt erstmal zwei mit Füllung belegt.

Jetzt wird das Reispapier oben und unten eingeschlagen und dann habe ich die linke Seite an der Füllung nach rechts geklappt und das Ganze schließlich von links nach rechts eingerollt. Ging ganz leicht. Das Reispapier muss allerdings wirklich ganz weich sein dafür!

Als Ergebnis aus einem etwas gestreckten Rezept (ich hatte nicht ganz die doppelte Menge Füllung, orientiert habe ich mich an der Packungsgröße der Hühnerbrustfilets, die ich verwendet habe) bekam ich sagenhafte 46 Röllchen. 🙂

Weiterlesen

Riesengarnelen in roter Paprikasoße

king_prawns by_wrwKochen trotz Migräne ist eher anstrengend, andererseits ist das Rezept so nachhaltig lecker …

Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g ausgelöste ungekochte Riesengarnelen (oder einfach die vorgegarte Tiefkühlware, geht auch zur Not)
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Speisestärke
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1-2 rote Zwiebeln
  • 100 ml Erdnussöl (steht im Rezept. Ich verwende ungeröstetes Bio Sesamöl)
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/8 l Hühnerbrühe
  • 2-3 EL Sojasoße
  • Salz

Weiterlesen

Linsentopf mit Garnelen

Zutaten
  • 10 g Ingwer, frisch
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Dose Linsen (280 g)
  • 150 ml Apfelsaft
  • 1/2 Dose Pizzatomaten (120 g)
  • 1/2 TL 5-Gewürze-Pulver
  • Salz
  • Tabasco oder Chilisoße
  • 1 Limette
  • 250 g Paprika rot und/oder gelb
  • 1 Packung Garnelen gefroren (z.B. von Aldi, 225 g abetropft)

Weiterlesen

Glasnudel-Suppe mit Garnelen

Zutaten
  • 100 g Glasnudeln
  • 750 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 2 cm Zitronengrasstengel
  • 1 Kaffir-Limonenblatt
  • 2 Tomate (klein)
  • 8 Champignons (mittelgroß)
  • 8 Garnelen
  • 8 Baby-Pak-Choy
  • 1-2 EL Austernsoße
  • 2-3 EL Fischsoße
  • 1-2 Chili
  • 1-2 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Koriandergrün

Weiterlesen

Fisch-Garnelen-Pfanne

Zutaten
  • 250 g Riesengarnelen TK
  • 250 g Wildlachsfilets TK
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Stängel Zitronengras, gehackt
  • 1 Chilie, grün, gehackt(scharf)
  • 1 Karotte
  • 200 g Brokkoli
  • 2 Paprika, rot
  • 1 handvoll Shiitake-Pilze, getrocknet (vorgeschnitten)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Koriander
  • Austernsoße
  • Fischsoße
  • Salz
  • Zucker
  • Öl

Weiterlesen

 neuere Beiträge 1 2 3 4 ältere Beiträge

Fisch-Garnelen-Pfanne

Martina 14:10