Archiv für Soße

Nachgebaut: Sauce Toskana von Steinhaus

Wenn es schon ein Fertiggericht sein muss, dann soll es natürlich auch schmecken. Bei Pastasoßen greife ich daher gerne — außer ich teste was Neues — zu den Produkten von Steinhaus. Die sind geschmacklich ziemlich gut, allerdings auch entspechend teuer. … Weiterlesen

13. April 2014 von Jürgen
Kategorien: Selbstversuch, Sonniger Süden, Soßen, vegetarisch | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Einfach und preiswert: Selbstgemachte Gnocchi mit Tomatensoße

Einen interessanten Blogevent gibt es bei Peter Spandels „Aus meinem Kochtopf”. Zwei Personen mit fünf Euro sattkriegen. Da sind zweieinhalb Euro pro Person. Nicht gerade üppig, aber auch nicht so schwierig. Aber dann gab es da doch eine Einschränkung, die … Weiterlesen

24. Februar 2014 von Jürgen
Kategorien: Hauptgerichte, Sonniger Süden | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Hähnchenbrust an Preiselbeer-​Rahmsoße

Eine Preiselbeersoße hatte ich schon einmal zu Hähnchenbrust gemacht und fand das Ergebnis ziemlich lecker. Daher gefiel mir zumindest auf dem Papier auch diese Idee einer Preiselbeer-​Rahmsoße. Im Originalrezept war eine Tüte Fertig-​Zwiebelsoße oder –suppe vorgesehen. Sowas kommt bei mir … Weiterlesen

07. Februar 2014 von Jürgen
Kategorien: Hauptgerichte, Hausmannskost nach Hausfrauenart | Schlagwörter: , , , , | 1 Kommentar

Spaghetti Frutti di Mare in Weißweinsoße

Ein leckeres mediterrantes Pastagericht mit einer feinen Weißweinsoße. Ich habe es mit tiefgefrorenen gemischten Meeresfrüchten gemacht, weil die Mengen der Einzelbestandteile sonst zu gering sind. Wer es aber für mindestens vier Personen kocht, der kann die Frutti di Mare auch … Weiterlesen

09. Januar 2014 von Jürgen
Kategorien: Hauptgerichte, Sonniger Süden | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Hühnerfrikassee nach Johann Lafer

Hühnerfrikassee esse ich gerne. Meine Großmutter hat das früher hin und wieder gemacht. Allerding etwas weniger aufwändig als diese Version von Johann Lafer. Im Originalrezept waren 300 g grüne Erbsen enthalten. Obwohl ich Erbsen mag, war mir das zuviel. 200 … Weiterlesen

25. September 2013 von Jürgen
Kategorien: Hauptgerichte, Hausmannskost nach Hausfrauenart | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Seite 1 von 12123Letzte »